Mobility

Autonomes Fahren ist Gesetz(t)

Heute wurde im Bundeskabinett ein Gesetzentwurf beschlossen, der autonomes Fahren Level 4 rechtlich regelt und Deutschland zum Vorreiter (Vorfahrer) machen soll. Zur Erinnerung: Level 4 beschreibt eine volle Automatisierung des Fahrens. Quasi Netflix and Chill im Auto.

Der Fahrer kann die komplette Abwicklung des Fahrens dem Auto überlassen. Der Unterschied zur letzten Stufe 5 besteht darin, dass grundsätzlich noch ein Fahrer notwendig ist, der fahrtüchtig sein muss, während Level 5 auf fahrerloses Fahren ermöglicht.

Die Fahrzeuge der Stufe 4 sollen in von den zuständigen Landesbehörden festgelegten Bereichen bis zum Jahr 2022 im öffentlichen Straßenverkehr im Regelbetrieb fahren können. Das Bundesverkehrsministerium freut sich vollmundig:

“Damit würde Deutschland der erste Staat weltweit, der Fahrzeuge ohne Fahrer aus der Forschung in den Alltag holt“, freut sich das Bundesverkehrsministerium vollmundig. Das Zitat hört sich zwar eher nach Stufe 5 an, aber da kann man schon mal durcheinander kommen.

Wir sind wohlwollend gespannt, wie diese Entwicklung voranschreitet, als Anbieter für fahrzeuggebundene Transaktionen ist unser Interesse naturgegeben sehr hoch.
Demnächst also nicht erschrecken, wenn du von einem Fahrzeug überholt wirst und Fahrer gerade Candy Crush spielt.

You cannot copy content of this page